Pilgerwege verbinden auf besondere Weise Menschen und Regionen. Am Kamm des Höhenzugs Liebschützberg verläuft der Ökumenische Pilgerweg, der auf 470 km vom sächsischen Görlitz ins thüringische Vacha führt. Pilger haben auf dem Liebschützberg freie Sicht in alle Himmelsrichtungen. Von Strehla aus kommend können sie direkt neben der Bockwindmühle Rast machen, bevor es den Weg hinab zum schönen Park Lampertswalde und weiter nach Dahlen geht.
» www.oekumenischer-pilgerweg.de

» Hier finden Sie einen Beitrag von Thomas Barth zum Ökumenischen Pilgerweg, erschienen in "Der Pilger" im Mai 2016.